Wein-Beratung

Sardinien

WEINANBAUGEBIET SARDINIEN

Auf der zauberhaften italienischen Mittelmeerinsel Sardinien werden auf erstaunlichen 32.000 Hektar rote, weiße und schwarze Rebsorten angebaut. Aus diesen erzeugen die Winzer jährlich rund eine Million Hektoliter Wein. Ganz beachtliche Weißweine stammen aus Sardinien, beispielsweise der köstliche und ungewöhnlich alkoholhaltige Vernaccia di Oristano. Rote Rebsorten wie der Vini Neri (also “Schwarzwein”) werden in erster Linie als Verschnittpartner für farbintensive Cuvées eingesetzt. Dabei wäre die Qualität der Rebsorten Sardiniens eigentlich durchaus dazu angetan, hervorragende sortenreine Weine zu erzeugen. So beispielsweise die rote Rebsorte Cannonau, aus der schön mineralische, feinfruchtige und kraftvolle Weine hergestellt werden können.