Wein-Beratung

Korsika

Korsika

Korsische Weine gelten bislang noch als Geheimtipp, da sich der Weinanbau in Korsika erst in 60er Jahren etabliert hat. Damals waren die dort hergestellten Weine noch nicht ansatzweise so hochwertig wie heute. Der Qualitätsanbau startete erst in den 80er Jahren. Seitdem wird auf Korsika wunderbar feiner und rassige Landweine mit echtem Charakter produziert. Die Bodenvielfalt auf Korsika ist groß – es gibt Böden mit Schiefer-, Granit- und Kalkstein-Anteil. Die Trauben profitieren von durchschnittlich 2.800 Sonnenstunden im Jahr und der Winter ist mild, kurz und nahezu frostfreie. Die Rebfläche beträgt rund 11.000 Hektar und angebaut werden zu rund 90 Prozent Rosé- und Rotweine. Die korsischen Weißweine können sich jedoch auch sehen lassen. Sie sind weisen eine außergewöhnlich schöne Frische auf.