Wein-Beratung

Beaujolais

Weinbauregion Beaujolais

Über 50 Millionen Flaschen Wein werden jährlich in der idyllischen Hügellandschaft im Süden Burgunds produziert. Die Rebflächen im Beaujolais erstrecken sich auf einer Fläche von rund 23.000 Hektar und bringen einen jährlichen Ertrag von mehr als 50 Millionen Flaschen, also ca. 1,4 Millionen Hektoliter Wein. Die Erzeugnisse aus dem Beaujolais zählen zu den beliebtesten auf der Welt, dabei steht die Rebe des Gamay im Mittelpunkt. Die Appellationen, also geschützte Herkunftsbezeichnungen des Beaujolais: Brouilly, Chénas, Saint-Amour, Côte de Brouilly, Régnié, Chiroubles, Fleurie, Juliénas, Moulin à Vent und Morgon.